Das neue Apple iPad 3 – Nachfolger des iPad 2: Unboxing, Ausstattung und neue Features

In: Technik & Gadgets

7 Mar 2012

So sieht es aus, das neue iPad 3 von Apple. Was es kann und was neu ist, zeigen das Unboxing und die Funktionsübersicht.

Unboxing iPad 3

The Apple iPad 2 unboxed

Apple iPad 2 out of the Box

Apple iPad 2 Apple iPad 2 Rückseite


Die Maße des festen, glatten und sehr filigran verarbeiteten Gehäuses sind 200 mm x 297 mm x 9 mm (B x H x T). Damit ist es breiter, höher und flacher als das iPad 1 und iPad 2. Überraschend ist außerdem, dass das neue Gerät nur 132 g auf die Waage bringt. Damit wurden viele Vermutungen widerlegt, dass das iPad 3 im gleichen Gehäuse wie der Vorgänger steckt. Dennoch kann das neue iPad wie auch die Vorgänger überall problemlos verstaut werden.

Schnittstellen des iPad 2

Auffällig sind sofort die vielen Anschlüsse, welche rund um das Gehäuse außer an der rechten Seite angebracht sind. Damit reagiert Apple auf Kritik am Erstlings-Tablet-PC, der zu wenig Anschlussmöglichkeiten bot. Das iPad 2 konnte mit einigen weiteren Anschlüssen überzeugen, doch besitzt der jüngste Tablet-PC nun auch Anschlüsse für HDMI, SCART, Audio R, Pb/Cb, USB 3, Mikrofon, 2 x Kopfhörer, LAN und eine Besonderheit, auf die später eingegangen wird.

apple iPad 2 Schnittstellen

Apple iPad 2 Apple iPad 2 Rückseite

Apple iPad 2 Apple iPad 2 Rückseite

Wie die Bilder zeigen, ist die Qualität des iPad 3 wie sie zu erwarten war: Nur beste Materialien werden verwendet, alles ist aus einem Guss, wirkt stabil und macht insgesamt einen robusten aber zugleich auch gewohnt eleganten Eindruck. Das wird viele Besitzer der Apple-Produkte freuen, da diese auch beim Nachfolger voll auf ihre Kosten kommen werden. Des Weiteren soll das Gehäuse in drei verschiedenen Farben angeboten werden: Im klassischen Weiß, im eleganten Schwarz und mit durchsichtigem Gehäuse, sodass wie bei einst dem GameBoy Color die verbaute Elektronik angesehen werden kann.

Die Features, Ausstattung und Überraschungen des iPad 3

Vier-Kern-Prozessor des iPad 3:

Unter der Haube verbirgt sich Power ohne Ende. Ein Quad-Apple-Core-Prozessor lässt das iPad 3 jede Anwendung und Applikation meistern. Für Hardcore-Anwender kann das iPad 3 sogar um weitere 4 Kerne auf einen Double-Quad-Apple-Core-Prozessor erweitert werden. Somit können die Gerüchte um einen neuen A6-Prozessor bestätigt werden, der eben in zwei Ausführungen verbaut wurde.


Sonderausstattung

Offensichtlich existiert eine Koproduktion zwischen Apple und einer bekannten Firma aus der Schweiz.

apple iPad 2 Sonderausstattung

Komfortables Surfen und iPad 3 Minecraft-App:

Wie schon beim Apple iPad 1 sind die Features im Internet absolut überzeugend. Noch vor dem offiziellen Erscheinen stehen unzählige Apps zum Download bereit – das ist Service.

Eine nicht gerade kleine Fangruppe wird sich über die Minecraft-App freuen, über die bislang nur Vermutungen angestellt werden konnten. Hier gibt’s den Beweis. Über LTE ist es nun auch möglich, Minecraft im Multiplayer-Modus auf dem Apple iPad 3 zu spielen.

apple iPad 2 Sonderausstattung

apple iPad 2 Sonderausstattung

Spiele-Wunder:

Die große Überraschung ist die Möglichkeit, N64-Spiele mit dem iPad 3 zu spielen und auch die original Controller anzuschließen. An der oberen Seite ist der Slot für die Spiele und an der linken Seite werden die Controller angeschlossen. Auf dem 2048 x 1536 Pixel Retina-Display sehen selbst alte Spiele fantastisch aus und in HD wirken Filme nun fast real.

apple iPad 2 Sonderausstattung

Auf dem nächsten Bild sind fast alle der Anschlüsse des zweiten iPad einmal in der Benutzung zu sehen. Diese vielen Möglichkeiten machen das neue Tablet zu einem absoluten Mehrzweckwunder. Die vielen Schnittstellen sind jedoch nur die Spitze des Eisberges bezüglich der vielen Features

apple iPad 2 Sonderausstattung

Die Dritte Dimension: Apple iPad in 3D

Dank einer neuen Funktion, deren Name noch nicht bekannt ist, ist das Erstellen einer weiteren Dimension möglich. So kann ein virtueller Kühlschrank mit realen Nahrungsmitteln genutzt werden. Die Induktions-Kochplatten-Funktion funktioniert tadellos. Genial für den Hunger zwischendurch! Dank eingebautem LTE können Inhalte der dritten Dimension blitzschnell hochgeladen und aktualisiert werden.

Bücherschränke sind Schnee von gestern, selbst die relativen neuen E-Books sind vom iPad 3 überholt. Bücher können nun in der weiteren Dimension aufbewahrt und gelesen werden! Jeder kennt es: Genau dann, wenn keine Toilette in der Nähe ist, drückt die Blase oder die Peristaltik. Dank der Dritten Dimension im iPad 3 ist die Suche nach einer Toilette überflüssig.

iPad 3 Mobilität

Das neue iPad 3 lässt sich dank seines schmalen Gewichts sehr bequem am Schlüsselbund transportieren, genial gelöst.

Fazit: Kann das iPad 3 überzeugen?



Das elegante und nahezu perfekt verarbeitete Gehäuse verleiht dem neuen iPad 3 wie auch schon dem iPad 2 mehr als einen Hauch von Klasse. Das Surfen im Web macht Spaß und ist zudem kinderleicht. Dank des HDMI- und auch SCART-Anschlusses können sich Besitzer alter und neuer TV-Geräte mit dem neuen Tablet vergnügen.

Ein Comeback des N64 wurde sicherlich von niemandem erahnt. Möglicherweise wird der Hersteller wieder so seinem Trendsetter-Ruf gerecht, das zeigt jedoch die Zukunft. In der Zeit von 3D-Fernsehern ist das Dritte-Diemension-Feature nicht nur auf der Höhe der Zeit sondern zugleich Zukunftsweisend.

Allgemein macht das iPad 3 das besser, was die Vorgänger versäumt haben. Die Features machen diesen Tablet-Computer zum idealen Begleiter für jeden Weg. Ein rundum überzeugendes Gerät.

Facebook Kommentare:

Comment Form

Über Produkt-Trends

Der Blog informiert Sie über innovative Entwicklungen und neue Produkte. Lesen Sie aktuelle Testberichte, Nutzer-Meinungen und -Bewertungen zu außergewöhnlichen Produktideen. Erleben Sie trendige Artikel im direkten Vergleich.

-->