16 Jahre MP3 – Musikformat des Jahrhunderts wird Volljährig

In: Technik & Gadgets

14 Jul 2011

Heute vor 16 Jahren wurde die MP3 im Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen erfunden. Genauer gesagt, wurde am 14. Juli 1995 eine Umfrage im Fraunhofer-Institut durchgeführt, die auf der Suche nach einer Endung für dieses neue Dateiformat war. Die Mitarbeiter einigten sich auf .mp3 und lösten damit das bisherige .bit ab. Die MP3 war geboren und somit auch Player wie der Apple Ipod Shuffle.

Die Revolution konnte beginnen, denn dieses neue Format für Audiodateien hatte (und hat diesen Vorteil noch heute) gegenüber anderen Formaten. In ihr werden nur die Töne gespeichert, die wir Menschen wirklich hören können. Aus diesem Grund sind die MP3s auch so klein – sie wurden bereinigt von nichthörbaren Tönen für uns Menschen. Wir können nämlich nur Töne im Frequenzbereich von ca. 20 Hz (tiefer Bass) bis ca. 18 KHz. wahrnehmen. Musikstücke können aber noch tiefere Bässe enthalten oder noch höhere Höhen enthalten. Genauso ist es möglich, verschiede Schallbereiche zu betreten. So können wir zum Beispiel den Infraschall nicht hören und warum sollten diese Töne im Audioformat gespeichert werden? Richtig, all diese Erkenntnisse spiegeln sich in der MP3 wieder.

3 Jahre bis zum MP3 Player

Nur wenige Jahre hat es gedauert, bis es erste MP3 Player gab. Diese ermöglichten das Speichern großer Mengen an Audiodateien und auch unterwegs Musik zu hören. Während CDs auf 100 Minuten begrenzt sind, war die Größe des MP3 Player von der Festplatte abhängig und wie wir heute wissen, können diese Festplatten sehr groß sein, so dass dutzende von CDs auf den kleinen tragbaren Held passen.

Im damaligen Internet sorgten die MP3s für große Veränderungen, denn mit schlechten ISDN Verbindungen konnten nun auch Musiklieder miteinander getauscht werden, sogenannte Tauschbörsen entstanden. Selbst mit Modem war der Download von MP3s in relativ moderater Zeit möglich.

Die MP3 Player haben sich natürlich weiterentwickelt. Sie sind kleiner geworden und ihre Speicher wurden größer. Sie sind heute handlicher denn je und nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken. Die Rede ist von Produkten wie dem Sony Walkman oder Apples Ipods.

Bildquelle: Flickr, Gaudriamone

Facebook Kommentare:

Comment Form

Über Produkt-Trends

Der Blog informiert Sie über innovative Entwicklungen und neue Produkte. Lesen Sie aktuelle Testberichte, Nutzer-Meinungen und -Bewertungen zu außergewöhnlichen Produktideen. Erleben Sie trendige Artikel im direkten Vergleich.

-->